Der niedersächsische SchülerInnenzeitungswettbewerb soll die Arbeit und Leistung von SchülerInnenredaktionen öffentlich präsentieren und würdigen.

Sich ein eigenes Bild von Dingen zu machen, gemeinsam und selbstverantwortlich mit Gleichgesinnten ein Projekt stemmen, die eigenen Meinung veröffentlichen, MitschülerInnen unterhalten und informieren – es gibt viele Gründe, warum die Schülerzeitung wichtiger Bestandteil des Schullebens ist.

Mit Hilfe der Julius-Rodenberg-Stiftung konnte nun eine tolle Preisverleihung durchgeführt und ein Preisgeld gezahlt werden. Mit diesem Geld haben die ausgezeichneten SchülerInnenzeitungen nun die Möglichkeit, sich weiter zu bilden oder neue Materialien oder Technik zu beschaffen.

Die Fotos wurden mit Unterstützung des Fotografen Victor Hedwig durchgeführt.